HP Multi Jet Fusion jetzt mit Sofortpreis

Ab jetzt kann auch das HP Multi Jet Fusion (MJF) 3D-Druckverfahren auf unserer Produktionsplattform sofort kalkuliert und bestellt werden.


Immer mehr unserer Kunden haben in den letzten Wochen 3D-Druckteile mit dem HP Multi Jet Fusion angefragt und bestellt. Aus diesem Grund hat unser Team das HP Multi Jet Fusion Verfahren nun auch in unseren Sofortpreiskalkulator implementiert, sodass Bauteile sofort kalkuliert und bestellt werden können. Das Druckverfahren besticht durch eine hohe Stabilität und Genauigkeit. Das Verfahren ist hierbei preislich vergleichbar mit dem selektiven Lasersintern (SLS).

Wie funktioniert der Druckprozess?

Zu Beginn wird das pulverförmige Material auf eine Bauplattform aufgetragen und darauf anschließend zwei unterschiedliche Flüssigkeiten aufgebracht. In den Bereichen, in welchen das Bauteil entstehen soll, wird eine stark wärmeleitende Flüssigkeit (Fusing Agent) aufgebracht, um an diesen Stellen das Material zum Schmelzen zu bringen. In den Randbereichen, in welchen kein Bauteil entstehen soll, wird eine wärmehemmende Flüssigkeit (Detailing Agent) aufgebracht, wodurch ein Schmelzen des Materials verhindert und eine höhere Genauigkeit erreicht wird. Nach dem Auftragen des pulverförmigen Materials und dem Schmelzen der Schicht wird die Bauplattform geringfügig abgesenkt und der Prozess erneut gestartet. Eine Schicht hat nur die Dicke von 0,08 mm bzw. 80 μm. Bevor Teile von dem Pulverbett entnommen werden können, ist es notwendig das gesamte Pulverbett abzukühlen.

Welche Materialien sind verfügbar?

Zurzeit steht nur ein einziger Kunststoff als Material zur Verfügung: Polyamid 12 (PA12). Durch das Verschmelzen des Pulvers entsteht ein grauer Farbton. Bauteile können jedoch zusätzlich in verschiedenen Farbtönen infiltriert werden.

Eignet sich mein Bauteil für HP Multi Jet Fusion?

Wir beraten Sie gerne, ob Ihr gewünschte Bauteil sich mit dem HP Multi Jet Fusion Verfahren herstellen lässt und geben Tipps zur Optimierung der Bauteilgeometrien. Durch unser Angebot von insgesamt sechs 3D-Druckverfahren finden wir das optimale Verfahren für Ihr Bauteil. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  • Telefon: +49 7433 93721-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • www.fabrikado.com

  • Jetzt Sofortpreis erhalten

Menü
Tracking